Kokoswasser

By | 10:30
785198b2d04b11e1a4dd1231380fde52_7

Vor einer Weile habe ich ein ganz schweres Paket bekommen. Das ganze von der Poststelle bis zu mir daheim zu tragen war eine Qual! Ok aber nun zurück zum Thema. Die Firma goco hatte mir 2 Kisten Kokoswasser geschickt, was ich sehr grosszügig finde. 

Der Hersteller sagt

Im Inneren der noch grünen Kokosnuss reift ein erfrischendes und revitalisierendes Getränk mit vielfältiger, gesundheitsfördernder Wirkung: Pures Kokoswasser! Im Gegensatz zur fetthaltigen Kokosmilch, die aus dem gepressten Fleisch der reifen Nuss gewonnen wird, etwa 12 Monate alt, ist das Kokoswasser der Hauptbestandteil der noch grünen Nuss, etwa 6 Monate alt. Die Wirkung von Kokoswasser ist in Ländern wie Brasilien oder Indonesien längst legendär. Weil goco direkt aus der frisch gepflückten Kokosnuss abgefüllt wird und keine Zusätze enthält, bleibt seine ursprüngliche Wirkung erhalten:goco enthält allein fünf lebenswichtige Elektrolyte, mehr Kalium als eine Banane und hat einen niedrigen Säuregehalt. Das natürliche Kokoswasser enthält kein Fett, kein Cholesterin und keine Konservierungsstoffe. goco füllt Ihre Energiereserven auf natürliche Art und Weise wieder auf.

Ich dachte immer Kokoswasser sei das Gleiche wie Kokosmilch, aber falsch. Beim ersten Schluck musste ich das Gesicht ein wenig verziehen, schmeckt ja total komisch. Meine Mum kam aber auf die Idee, es mit Milch zu mischen. Jetzt schmeckt das Ganze wie Kokosmilch! Für Milk-Shake ist es sicher gut. Stellt euch so ein Kokos-Schoko-Drink vor *___*

Zur das Thema ob es schön oder schlank macht, kann ich nicht viel sagen. Dafür müsste man den wahrscheinlich auch pur trinken. Sowieso würde ich in einen Monat nichts Grossartiges erwarten. Aber viele Stars schwören darauf. Vielleicht ist ja da was dran?

Generell leider nix für mich, da ich auch nicht so viel wert auf gesunde Ernährung lege, trotzdem war es sehr interessant auszuprobieren.

Neuerer Post Älterer Post Startseite

Ask & Comment